The Sun: Die Briten kommen im Juli nach Sonnenstrand

08.05.2020

banker.bg
banker.bg

Die britischen Touristen könnten im Juli in den bulgarischen Ferienort Sonnenstrand zurückkehren, nachdem das Land die Maßnahmen in der auferlegten Quarantäne gelockert hat, schreibt die Boulevardzeitung The Sun.

Um die Touristen zu ermutigen, bietet das Resort kostenlose Sonnenliegen, Sonnenschirme und Tische an den Stränden an, wenn es wieder für Besucher geöffnet wird, informiert seine Leser die britische Ausgabe, die vom Bulgarischen Nationalen Hörfunk zitiert wurde.

The Sun schreibt, dass es Bulgarien gelungen ist, die Zahl der Coronavirus-Infektionen durch die Einführung der Quarantäne am 13. März, einschließlich eines Reiseverbots, Schul- und vieler Unternehmensschließungen, relativ gering zu halten. Der Staat hat die Polizei zur Umsetzung der Maßnahmen ermächtigt. Die Quarantäne wird voraussichtlich am 13. Mai aufgehoben, und es ist geplant, die Resorts in den nächsten Monaten zu eröffnen, fügte die Boulevardzeitung hinzu.

Der Führer der Nationalen Front zur Rettung Bulgariens, Valeri Simeonov, wurde zitiert, dass selbst im schlimmsten Fall Touristen im August zurückkehren würden. Die Tourismusministerin Nikolina Angelkova hat auch mitgeteilt, dass die bulgarischen Behörden in ständigem Kontakt mit den großen Reiseveranstaltern stehen, mit denen sie zusammenarbeiten.

Schauen Sie sich bitte alle Angebote in Sonnenstrand von Suprimmo an!

Der veröffentlichte Artikel ist eine Übersetzung/Bearbeitung eines originalen Artikels oder Materials der entsprechenden zitierten Quelle. Laut des Urhebergesetzes von der Republik Bulgarien (Art. 9) gehört das Urheberrecht auf Übersetzung oder Bearbeitung zu der Person, die sie gemacht hat, ohne die Rechte des Autors des originalen Textes zu stören. Wenn Sie die Information in diesem Artikel nutzen möchten, kontaktieren Sie bitte SUPRIMMO, um eine Erlaubnis zu bekommen.

Speichern Sie diese Immobilie oder Selektion von Immobilien in "Favoriten"
Sie haben diese Immobilie oder Selektion aus der Liste "Favoriten" entfernt