Politik zur Vertraulichkeit

Warum wird die vorliegende Politik zur Vertraulichkeit angewandt?

SUPRIMMO AG ist als Administrator personenbezogener Daten bei der Kommission für den Schutz personenbezogener Daten laut der erlassenen Bescheinigung Nr. 430549/17.08.2017 registriert. Das bedeutet, dass die Agentur die notwendige Zulassung auf Arbeit mit den von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten und Information, die eine konkrete Person identifizieren kann und die wir von Ihnen mittels der Dienstleistungen der Gesellschaft sammeln. Ähnliche Information (Personenbezogene Daten) wird gemäß den Bedingungen der vorliegenden Politik zur Vertraulichkeit verarbeitet. Die vorliegende Politik zur Vertraulichkeit wird für alle Nutzer einschließlich der Nutzer, die die Dienstleistungen der Gesellschaft nutzen und nicht registriert sind, oder diese nicht abonniert haben, sowohl die Nutzer, die registriert sind oder die Dienstleistungen der Gesellschaft abonniert haben, angewandt.

Dienstleistungen der Gesellschaft richten sich auf die Personen unter 16 Jahren alt nicht aus und deren personenbezogene Daten werden zielbewusst nicht gesammelt.

Welche Daten sind personenbezogene Daten?

Laut der geltenden Verordnungen des Reglements 2016/679 (EU), werden die personenbezogenen Daten als die Folgenden bestimmt: "Sämtliche Information, die mit der identifizierten natürlichen Person oder mit der natürlichen Person, die identifiziert werden kann (Subjekt der Daten), verbunden ist. Die natürliche Person, die identifiziert werden kann, ist die Person, die direkt oder indirekt durch Identifikator wie Name, Identifikationsnummer, Daten des Standortes, Online-Identifikator oder ein oder mehrere Kennzeichen, die für die natürliche, physiologische, genetische, psychische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle, soziale Identität dieser natürlichen Person spezifisch sind, identifiziert werden kann".

Welche Typen von personenbezogenen Daten sammeln wir über Sie?

SUPRIMMO AG sammelt: Registrierungsinformation; Information, die für den Abschluss des Vertrages notwendig ist; Information, die der Gesellschaft aufgrund Ihrer Zustimmung von Social Medien mitgeteilt wurde; Information über Ihre Aktivität , wenn Sie einen Zugriff auf eine Dienstleistung der Gesellschaft haben.

a) Die Registrierungsinformation ist die Information, die Sie überlassen, wenn Sie sich für eine Dienstleistung der Gesellschaft registrieren, Ihr Profil anlegen, ein Newsletter abonnieren oder Anfrage senden. Die Registrierungsinformation kann Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ständige Anschrift und Staat enthalten.

b) Die Information, die für den Abschluss des Vertrages notwendig ist, ist diese, die aus Ihren Identifikationsdaten besteht und für die Beglaubigung Ihrer Identität beim Abschluss eines Vertrages dient. Sie kann Name, Zivilnummer, Details des Ausweises, Korrespondenzadresse und ständige Anschrift, spezielle Daten wie Familienstand umfassen.

c) Information aus den Social Medien. Wenn Sie durch eine Dienstleistung einer Social Media Zugriff auf eine Dienstleistung der Gesellschaft verwirklichen oder eine Dienstleistung der Gesellschaft mit einer Dienstleistung einer Social Media verknüpfen, kann die Information, die die Gesellschaft sammelt, das Folgende beinhalten: Verbraucheridentifikation oder Benutzername, die mit dieser Dienstleistung verbunden sind, sämtliche Information oder Inhalt, die uns von der entsprechenden Dienstleistung aufgrund Ihrer Zustimmung mitgeteilt wurden, Profilbild, E-Mail-Adresse und allerlei Daten, die Sie öffentlich zugänglich in Bezug auf diese Dienstleistung gemacht haben.

d) Information über die Aktivität. Wenn Sie einen Zugriff auf Dienstleistungen der Gesellschaft verwirklichen, können wir Information über Ihre Besuche sammeln. Cookies und ähnliche Technologien können für die Erhebung und die Aufbewahrung von Daten bezüglich der Verwendung der Dienstleistungen von Ihrer Seite wie z.B. die Seiten, die Sie besucht haben, den Inhalt, den Sie angeschaut haben, die Suchaufträge, die Sie erteilt haben, die Werbungen, die Sie gesehen haben, genutzt werden. Die Information kann die IP-Adresse, Browsertyp, Daten des Endgeräts beinhalten. Für mehr Information nehmen Sie bitte unsere Politik der Cookies zur Kenntnis . SUPRIMMO AG: finanzielle Information; Information, die personenbezogene Daten betrifft und mit der Herkunft, politischen, religiösen und weiteren Überzeugungen, Gesundheitsstatus, gerichtlicher Vergangenheit, Teilnahmen an syndikalischen und politischen Organisationen verbunden ist.

Verknüpfte Dienstleistungen

Die Dienstleistungen der Gesellschaft können mit Internetseiten verbunden sein, die Werbungen beinhalten oder Inhalt, Anwendungen anbieten und von nicht verknüpften Gesellschaften verwaltet werden. Die Gesellschaft trägt keine Haftung für die Politik zum Schutz personenbezogener Daten von solchen nicht verknüpften Gesellschaften.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Daten, die die Agentur vom und für den Verbraucher sammelt, werden für die Überlassung von Dienstleistungen genutzt. Dank dieser Daten schätzt, analysiert und verbessert die Agentur ihre Dienstleistungen laut Ihrer Erwartungen und Interessen. SUPRIMMO erhöht das Niveau Ihrer Zufriendenheit bei der Nutzung der Dienstleistungen der Gesellschaft, wenn wir Ihnen einen passenden und interessanten Inhalt zur Verfügung stellen, wenn wir Ihnen qualitative Kundenbedienung anbieten, wenn wir mit Ihnen kommunizieren und Ihre Anfragen beantworten, wenn wir Ihnen mit Ihrer Zustimmung Angebote, Sonderangebote und Marketingnachrichten per E-Mail-Adresse, SMS, Telefon, Chat oder Social Medien schicken. Diese Nachrichten sind mit den Dienstleistungen der Gesellschaft, den Dienstleistungen/Produkten der verknüpften Personen oder Partnerunternehmen, die im Immobilienbereich tätig sind, einschließlich mit Gesellschaften aus der Gruppe vom SUPRIMMO und Dienstleistungen der Marke SUPRIMMO verbunden, die gemeinsam mit Partnerunternehmen durchgeführt werden. Wir schicken Ihnen Marketingnachrichten in elektronischer Form nur mit Ihrer vorläufigen Zustimmung, die Ihren individuellen Interessen und Suchaufträgen entsprechen. SUPRIMMO kann anonymisierte Information oder Information, die die Verbraucher als natürliche Person direkt oder indirekt nicht identifizieren kann, für alle Zwecke oder für Übermittlung an Dritte nutzen.

Auf welcher Grundlage verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Überlassung der von Gesellschaft durchgeführten Dienstleistungen notwendig; in Bezug auf die anwendbare Gesetzgebung, insofern diese der Pflicht von SUPRIMMO die Aufbewahrung von solchen Daten zuschreibt; aufgrund der gesetzlichen Interessen der Gesellschaft und ihrer Kontrahenten für die Realisierung von wirtschaftlicher Tätigkeit, insofern die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des streng Notwendigen für die Realisierung solcher wirtschaftlichen Tätigkeit durchgeführt wird. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen, wenn Sie eine Nachricht an die unten erwähnte E-Mail-Adresse schicken.

Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die personenbezogenen Daten werden automatisch und manuell verarbeitet und werden durch passende Maßnahmen geschützt. Die Errungenschaften des technischen Prozesses, die Kosten, der Umfang, der Kontext und Ziel der Verarbeitung werden beachtet. Die Gesellschaft führt passende administrative, technische, personelle und natürliche Maßmahnen ein, um die personenbezogenen Daten, über welche sie verfügt, vor Verlust, Diebstahl, nicht erlaubter Nutzung und Modifizierung zu schützen.

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Die Agentur kann Ihre personenbezogenen Daten für die Ziele des Abschnitts 3 mit den folgenden Kategorien Empfänger mitteilen, die sich im Rahmen der Europäischen Union oder außer der Europäischen Union in Entsprechung mit den Beschränkungen befinden, die in den Verordnungen des Abschnitts 7 vorgesehen sind:

a) Dritte Personen Lieferanten von Dienstleistungen, denen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auferlegt wird, wenn das von der geltenden Gesetzgebung verlangt wird, Lieferanten von Hilfsdienstleistungen, die in diesem Kontext IT-Experten, Berater, Rechtsanwälte sind;

b) Verknüpfte Personen als Administratoren oder Personen, die personenbezogenen Daten verarbeiten;

c) Die zuständigen Behörden im Hinblick auf die Einhaltung der anwendbaren Gesetzgebung.

Werden Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Grenze weitergegeben?

Ihre personenbezogenen Daten werden außerhalb der Grenze ohne Ihre Einwilligung nicht weitergegeben. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten? Sie haben jederzeit das Recht: eine Bestätigung zu bekommen, ob Ihre personenbezogenen Daten existieren oder nicht; und über den Inhalt und die Quelle informiert zu sein. Sie können auch die Genauigkeit der Daten überprüfen und eine Korrektur, Aktualisierung oder Änderung verlangen; das Löschen, die Anonymisierung und die Begrenzung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen, die unter Verstoß gegen die anwendbare Gesetzgebung verarbeitet werden; einen Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten auf berechtigten Gründen jederzeit zu erheben. Sie können Ihr Verlangen an die unten genannte E-Mail-Adresse schicken. In Ihrem Verlangen schreiben Sie die E-Mail-Adresse, den Namen, die Adresse und die Telefonnummer und erwähnen, welche Information Sie bekommen, ändern, aktualisieren, verstecken oder löschen möchten. Sie sollen wissen, dass Kopien bestimmter Information von Ihrem Profil nach der Deaktivierung Ihres Profils oder dem Auftrag auf Löschen Ihrer Daten bei gewissen Umständen sichtbar bleiben werden. Zum Beispiel, wenn Sie Information mit Social Medien oder anderen Dienstleistugen geteilt haben, oder wenn die Aufbewahrung solcher Kopien hinsichtlich der Einhaltung der gesetzlichen Pflichten oder des Rechtsschutzes notwendig ist. Wegen der Verschlüssungstechnologie kann Ihr Profil nicht ab sofort deaktiviert werden und noch sichtbar für die anderen Verbraucher sein. Wir können auch auf unserem Server Information, die mit Ihrem Profil verbunden ist, für einen gewissen Zeitraum nach der Deaktivierung oder dem Auftrag auf Löschen Ihres Profils aufbewahren, wenn es hinsichtlich der Einhaltung der anwendbaren Gesetzgebung verlangt wird. Sie können Ihre Einwilligung in Bezug auf das Folgende widerruffen: Zusendung von E-Mails, die von uns geschickt wurden. Wenn Sie Werbe-E-Mails von uns zukünftig nicht bekommen möchten, können Sie widerrufen, solche E-Mails zu bekommen, wenn Sie unseren Anweisungen für Abmeldung in unseren Nachrichten folgen. Sie können Ihr Verlangen an die unten erwähnte E-Mail-Adresse senden. Die Übermittlung von personenbezogener Information seitens der Agentur mit unseren verknüpften Personen zu Marketingzwecken: wenn Sie bevorzugen, dass die Agentur Ihre personenbezogene Information mit unseren verknüpften Personen zum Zweck des direkten Marketings zukünftig nicht mitteilt, können Sie eine solche Übermittlung abmelden. Sie müssen Ihr Anliegen auf Abmeldung an die E-Mail-Adresse schicken, die in der Politik zur Vertraulichkeit erwähnt ist. In allen oben erwähnten Fällen können wir Sie kontaktieren und mehr Information von Ihnen verlangen, um Ihr Anliegen zu erfüllen.

Aufbewahrungsfrist von personenbezogenen Daten

Wir werden die personenbezogenen Daten für den Zeitraum bewahren, der für die Verwirklichung der Ziele notwendig ist, für welche die Daten gesammelt wurden, wie es in vorliegenden Politik zur Vertraulichkeit beschrieben wurde. Am Ende des Zeitraums der Aufbewahrung werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, anonymisiert oder aggregiert.

Aktualisierung der vorliegenden Politik zur Vertraulichkeit

SUPRIMMO hat das Recht, die Politik zur Vertraulichkeit aus irgendwelchem Grund zu ändern oder zu aktualisieren (einschließlich der Änderungen in der anwendbaren Gesetzgebung, Vorschriften, Entscheidungen, Stellungnahmen und Verordnungen, die mit solcher anwendbaren Gesetzgebung verbunden sind). Allerlei Änderungen in der vorliegenden Politik zur Vertraulichkeit werden vorläufig auf der Website der Gesellschaft veröffentlicht werden.

KONTAKTE

Wenn Sie Fragen bezüglich der vorliegenden Politik zum Schutz personenbezogener Daten haben, schreiben Sie uns an die folgende E-Mail-Adresse: gdpr@luximmo.bg



Speichern Sie diese Immobilie oder Selektion von Immobilien in "Favoriten"
Sie haben diese Immobilie oder Selektion aus der Liste "Favoriten" entfernt